Eine Initiative des Fraunhofer IOSB-INA und der Hochschule OWL

FACTORYHACK 2017: HACKER ÜBERNEHMEN INNOVATION CAMPUS LEMGO

Der CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT) e. V. veranstaltet am ersten Märzwochenende 2017 in Lemgo einen einzigartigen Hackathon, eine moderne Form einer LAN-Party: Den „FactoryHack2017“. Das Coding-Festival findet in einer realen Hightech-Fabrik, der SmartFactoryOWL, sowie im CIIT und in der Hochschule OWL statt.

Challenge The Machine - Der Name „FactoryHack“ ist bei uns Programm: Hacker übernehmen den Innovation Campus Lemgo und hacken in der SmartFactoryOWL auf 2.000 m²-Fläche an realen Produktionsanlagen. Klingt jetzt eher nach einem kriminellen Akt, ist es aber nicht. Die über 300 internationalen Teilnehmer erwartet mit über 12.000 qm Fläche der weltweit größte industrielle Hackathon, ein echtes digitales 42-Stunden-Festival.

Interessierte Teilnehmer können sich ab sofort online registrieren. Die kostenlose Veranstaltung findet von Freitag, 03. März bis Sonntag, 05. März 2017, in Lemgo statt. www.factoryhack.com

Industry meets Digital Natives: Kreativität, Kooperation und Innovationen

42-Stunden Hacking-Marathon: Beim FactoryHack wird ein Wochenende lang an Visionen und Innovationen rund um die Produktion von morgen „gehackt“. Benedikt Lücke, Projektleiter der SmartFactoryOWL, bereitet die technischen Anlagen vor.
(Bildquelle: CENTRUM INDUSTRIAL IT e.V.)

42-Stunden Hacking-Marathon: Beim FactoryHack wird ein Wochenende lang an Visionen und Innovationen rund um die Produktion von morgen „gehackt“. Benedikt Lücke, Projektleiter der SmartFactoryOWL, bereitet die technischen Anlagen vor. Am ersten Märzwochenende (Freitag, den 03.- bis Sonntag, 05.03.2017) sind kreative Köpfe aus den IT- und Ingenieurwissenschaften eingeladen, innerhalb von 42 Stunden, mit neuesten Technologien und Materialien nützliche, innovative bzw. unterhaltsame Software-Produkte zu entwickeln.  

Young- und High Professionals können in Lemgo an realen Produktionsanlagen kreative Produktideen entwickeln. Ein echter Mehrwert für die Teilnehmer. „Wir wollen die Teilnehmer erleben lassen, wie interessant und innovativ das Umfeld der Produktionstechnik und deren Player sind – nicht mehr, aber auch nicht weniger“, so Hilker über das Ziel des Hacker-Festivals. „Wenn die Gäste aus ganz Europa zudem Spaß gehabt, die Region Ostwestfalen-Lippe kennen und lieben gelernt und uns zukünftig als interessanten Forschungs-, Studien- und Arbeitsort ‚abgespeichert‘ haben, haben wir viel erreicht.“

Der Leitgedanke des FactoryHack ist von Kreativität, Kooperation und Innovation geprägt. Internationale Programmierer, Entwickler, Studierende und Digital Natives treffen beim weltweit größten FactoryHack auf Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft und arbeiten und diskutieren dabei auf Augenhöhe. Gemeinsam wird an Visionen und Innovationen rund um die Produktion von morgen „gehackt“. 

Raus aus dunklen Lagerhallen - rein in eine moderne Hightech-Fabrik

Hacken in dunklen Lagerhallen war gestern: Beim FactoryHack2017 in Lemgo können Hacker an realen Produktionsanlagen programmieren und kreative Produktideen zu industriellen Themen entwickeln.
(Bildquelle: CENTRUM INDUSTRIAL IT e.V.)

Hacken in dunklen Lagerhallen war gestern: Beim FactoryHack2017 in Lemgo können Hacker an realen Produktionsanlagen programmieren und kreative Produktideen zu industriellen Themen entwickeln. 

Wo können neue, innovative Produkte und Softwarelösungen besser entstehen und erprobt werden, als in einem echten Produktionsumfeld? Üblicherweise finden Hackathons in einer kargen Halle statt. In Lemgo können wir mehr, deshalb öffnen die Forschungsinstitute auch die Tore der SmartFactoryOWL. Die Teilnehmer programmieren daher nicht in irgendeiner tristen Lagerhalle, sondern in einer einmaligen Forschungsfabrik mit angeschlossener Produktion. Programmieren und Spaß an einer herausfordernden „Challenge“ in einer inspirierenden Umgebung gemeinsam mit Gleichgesinnten steht für alle Teilnehmer im Vordergrund. 

Der Name FactoryHack steht für ein smartes und innovationsstarkes digitales 42-Stunden-Festival. Gemeinsam mit unseren Partnern möchten wir die Silicon Valley Mentalität in Lemgo einziehen lassen und aufzeigen, dass der Standort Deutschland selbst einiges zu bieten hat. 

FactoryHack2017 in Lemgo
(Bildquelle: CENTRUM INDUSTRIAL IT e.V.)

 Weitere Infos unter: www.factoryhack.com